Kunstviecherei

Aus der Hundsviecherei wurde die Kunstviecherei, ein noch im Entstehen befindliches Projekt, das eine Kombination aus Bildhauerei und Literatur darstellt: Eine Erzählung, die von den Abenteuern zweier junger Hunde handelt, wird durch zwölf Steinskulpturen illustriert, jeweils eine pro Kapitel. Auf diese Weise soll sie besonders für blinde, aber auch für alle anderen Menschen besser „begreifbar“ werden.

Die Hundefamilie

1. Der Aufbruch

2. Tammy auf der Schildkröte

3. Tommy, der kühne Katzenjäger

4. Für Tammy geht es um die Wurst

5. Hoch das Bein

6. Die verführerische Schleife

7. Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm

8. Der Krapfen

9. Die Sonnenblume

10. Die Tatzen des Todes

11. In der Klemme

12. Um ein Haar

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s